Volles Haus beim Jubiläumskonzert

Der Andrang war groß, als sich am Samstag- und Sonntagabend die Tore zum Angelika-Kauffmann-Saal in Schwarzenberg öffneten:

 

Zu Ehren ihres 150-Jahr Jubiläums veranstaltete die Wälder Chorgemeinschaft Egg ein Jubiläumskonzert der Extraklasse: neben ausgezeichneten Gastchören, dem Männerchor Götzis, dem Männerchor Viril Surses aus der Schweiz, dem Schulchor "Cantoccini" der MMS Lingenau und dem Kinderchor des Chorforum Bregenzerwald, präsentierte die Chorgemeinschaft unter anderem drei bislang noch unveröffentlichte Werke der berühmten Bregenzerwälder Mundart-Dichterin Klara Schwendinger anlässlich ihres 100. Geburtstages.

 

Ein traditionell-modernes Konzertwochenende, das den Bogen zwischen der prägenden Vergangenheit des Vereines und der aktiven Gegenwart spannte und eine bunte Vielfalt an Chormusik bot. Durch die beiden Konzertabende führte Ariel Lang. 

 

Nicht vergessen: die Eintrittskarten für das Konzert gelten gleichzeitig für unsere Ausstellung im EGG.musem.

 

Öffnungszeiten: Freitag, Samstag, Sonntag von 15 - 18 Uhr.

Jeden Samstag um 16 Uhr führen aktive und/oder ehemalige Chormitglieder durch die Ausstellung.

 


Klara Schwendinger Abend

25.05.2018, 19:30 Uhr

Gebhard-Wölfle-Saal, Bizau

 

Anlässlich des 100. Geburtstags von Klara Schwendinger präsentiert der Heimatpflegeverein Bregenzerwald ein Buch mit unveröffentlichten Texten.

 

Musikalisch umrahmt wird der Wälderabend von der Wälder Saitenmusik, dem Duo "D'Holdustudar, dem Vokalensemble "Ingsungo" und der Wälder Chorgemeinschaft Egg. 

 

haupta[CHOR]d - Konzertwochenende am 19. und 20. Mai

 

 

Das Jubiläumskonzert am 19. und 20. Mai 2018 im Angelika Kauffmann-Saal in Schwarzenberg veranstalten wir gemeinsam mit verschiedenen Chören. Wir freuen uns auf einen interessanten und abwechslungsreichen Konzertabend.

 

Karten gibt es bei allen Sparkassen und Raiffeisenbanken, bei Ländleticket und an der Abendkassa.


Ausstellungseröffnung zeita[CHOR]d

Zahlreiche Freunde des Chores und der Chormusik wohnten am vergangenen Freitag, dem 6. April 2018, der Eröffnungsfeier in der Aula der Volksschule Egg bei.

Unter den Gästen befanden sich LR Erich Schwärzler, der Egger Bürgermeister Dr. Paul Sutterlüty, Landtagsabgeordnete Martina Rüscher, der Obmann des Chorverbands Vorarlberg, Axel Girardelli und unser Ehrenchorleiter Wolfgang Schwärzler.

Für die musikalische Umrahmung sorgte der Projektchor, bestehend aus ehemaligen und aktiven Mitglieder des Männerchores Egg bzw. der Wälder Chorgemeinschaft Egg.

Im Anschluss an die feierliche Eröffnung verweilten viele Gäste bei Speis und Trank in der Aula, während andere gleich die Ausstellung im EGG.museum besuchten.

Kleine Einblicke in die Ausstellung gibt es auch auf unserer Homepage, aber das umfangreiche Gesamtbild mit Bild, Ton, Interviews und Videos gibt es nur im EGG.museum.

Die Ausstellung ist jeweils Freitag bis Sonntag von 15 bis 18 geöffnet und das noch bis zum 29. Juli 2018. Samstags um 16 Uhr führen sowohl ehemalige als auch aktive Chormitglieder durch die Ausstellung, ansonsten können Führungen gerne vorher vereinbart werden.

 

Achtung: Karten für unser diesjähriges Pfingstkonzert gelten auch gleichzeitig als Eintrittskarten für die Ausstellung.


Eröffnung der Ausstellung zum Jubiläumsjahr unsers Vereins im EGG Museum am Freitag, den 6. April um 20:00 Uhr in der Volksschule Egg.

 

Welche Folgen hat die Wirtschaftslage auf den Chor? Was haben die Franzosen mit der Wiederaufnahme der Choraktivitäten 1945 zu tun? Darf ein Chor mit „Egg“ im Namen das Pfingstkonzert nach Schwarzenberg verlegen? Die Ausstellung versucht Antworten zu finden und zeigt exemplarisch die Geschichte eines Bregenzerwälder Chores eingebettet in das zeitliche Geschehen der vergangenen 150 Jahre.